Flexibilität

Russischer Stör
Russischer Stör
Braun-Marmorierter Zackenbarsch
Braun-Marmorierter Zackenbarsch

Das Anlagenkonzept flexibler Beckengrößen durch bewegliche Netzabtrennungen ermöglicht eine schnelle Umstellung der produzierten Marktgröße. Beckenbereiche können relativ einfach hinzugefügt, entfernt oder in ihrer Größe verändert werden. Dies ist ein entscheidender Vorteil, um sich bietende Marktnischen besser nutzen zu können. Ebenso ist es denkbar, die Produktionsmodule im laufenden Betrieb auf eine neue Zielart umzustellen.

 

Des Weiteren ermöglicht die Technologie der Wasseraufbereitung eine bestmögliche Wasserqualität. Aus technologischer Sicht gibt es daher kaum Limitierungen bezüglich der biologischen Anforderungen verschiedenster Arten. Die sich bietende unternehmerische Flexibiliät führt zu einer wettbewerbsfähigen Fischproduktion.