Verbrauchernähe

Meeresfischzucht Völklingen
Animation der Meeresfischzucht Völklingen
Europäischer Wolfsbarsch
Wolfsbarsch in Netz

Im Hinblick auf die Verbrauchersicherheit und Frische wird diese Technologie neue Maßstäbe setzen. Der Fisch wird nur auf Bedarf entnommen, fachgerecht betäubt und in weniger als einer Stunde auf eine Temperatur um die 0°C heruntergekühlt. Auf Eis gelagert gelangt der Fisch in einer einzigartigen Frische zum Verbraucher. Dadurch werden der Marktwert, die Produktsicherheit und die Lagerfähigkeit beim Kunden deutlich erhöht.

 

Auch die über die Nahrungskette induzierte Anreicherung von Toxinen wie z.B. Saxi – und Ciguatoxine in Meeresorganismen, wie sie sich in vielen Teilen der Welt zu einem zunehmenden Problem entwickelt, kann sicher ausgeschlossen werden. Ebenso die Einlagerung von Umweltgiften, wie z.B. Schwermetalle oder Dioxine, die bei der natürlichen und künstlichen Fischproduktion in offenen Systemen zu Problemen führen, können durch eine transparente Produktion und die Rückverfolgbarkeit aller eingesetzten Inhaltsstoffe sicher ausgeschlossen werden.